Mit den ersten Sonnenstrahlen macht es Spaß wieder mehr Haut zu zeigen.
Gepflegte Haut zeigt sich besonders gerne.
Eine morgendliche Trockenmassage wirkt wahre Wunder für eine schöne glatte Haut und die Lymphe kommen auch gleich in Schwund.
Die Lymphe sorgen für den Abtransport von Schlackenstoffen. Somit wird das Gewebe straffer und die Haut zarter.
Gleich morgens, noch vor dem Duschen mit einem sanften Peelinghandschuh von den kleinen Zehen an der Aussenseite des Beines, hoch über die Hüfte und den Po bis zur Aussenseite des Armes und zu den Fingerspitzen hin sanft streichen.
Dies 3 x wiederholen und dann beim anderen Fuß beginnen und ebenfalls 3x ausstreichen.
Anschließend an der Innenseite des grossen Zehs über den Fuß und die Innenschenkel hin zum Bauch streichen, dort einige sanfte und kreisende Bewegungen machen, sehr sanft auch die Brust umkreisen und an der Innenseite des Armes bis hin zum Daumen streichen. Auch dies 3 x wiederholen und dann an der anderen Körperseite genau so verfahren.
Decollete und Gesicht werden nicht massiert. Dort ist die Haut zu zart für einen Peelinghandschuh.
Anschließend duschen und die Haut z.B. mit Orangenöl sanft pflegen.
So kann der Tag beginnen….

Advertisements

Sanfte Massage

26. Januar 2011

Es wird Zeit die Lymphe in Schwung zu bringen.
Die Lymphe in unserem Körper sorgen dafür, dass Schlackenstoffe abtransportiert werden.
Damit sie richtig gut fliessen ist Bewegung, frische Luft und eine gute Massage wichtig.
Einen grossen Teil können wir selber tun. Täglich eine halbe Stunde an der frischen Luft spazieren tut wahre Wunder.
Und die richtige Atmung nicht vergessen. Doppelt so lange ausatmen wie wir einatmen.
Und damit der Tag gut beginnt, gleich morgens eine kleine Trockenmassage mit einem Handschuh machen.
Die genaue Anleitung kommt morgen…..

Little Star Make up

1. Januar 2011

Rechtzeitig zum neuen Jahr und zum neuen Entwurf von Trytobead gibt es zu dem Armband „Little Stars“ ein pasendes Make up.

Das bewegliche Augenlid wird mit einer semi-glänzenden Eyebase grundiert. Mit einem schimmernden Mineral Make up werden Lichtreflexe gesetzt, um emotional eyes zu zaubern.

Farblich passend zu den Perlen von „Little Star“ wird der Lidstrich oben zu 2/3 und unten zu 1/3 Länge aufgetragen.
Die Wimpern werden dezent getuscht.
*
*
*
*
*
*
*


Das Rouge wird dezent-hell gehalten und soll einen frischen Ausdruck verleihen. Die Konturen sorgfältig ausblenden und den Lippenstift passend semi-transparent auswählen.

*
*
*

Mit wenig losem Mineral Make up partiell das Make up fixieren, und voila, „Little Star“ strahlt perfekt zusammen mit dem passenden Make up.
Make up workshops oder Make up Parties gibt es bei www.bonn-visage.de

Mikrodermabrasion

10. Dezember 2010

Die Mikrodermabrasion arbeite mit winzig kleinen Diamantkristallen. Diese schleifen vorsichtig die obersten, abgestorbenen Hautschüppchen ab.
Das Ergebnis ist ein weiches, glatteres und feineres Hautbild. Nach einer Mikrodermabrasion ist die Haut besonders aufnahmefähig und sollte mit exzellenten Produkten gepflegt werden.
Der Winter ist die Zeit der Mikrodermabrasion.
Jetzt ist die Sonnenstrahlung gering und eine Kur von 6 oder 10 Behandlungen kann Pigmentflecken aufhellen, Fältchen minimieren und die Kollagene wieder in Schwung bringen.
Weitere Infos hierzu: www.bonn-visage.de

Es schneit und schneit und schneit….
jetzt braucht die Haut besonders viel Schutz gegen die Kälte. Deshalb ist es wichtig eine reichhaltige Creme zu verwenden.
Vorsicht bei zu viel Feuchtigkeit und Temperaturen unter Null. Jetzt sind wertvolle Öle als Schutz wichtig.
Und natürlich nicht die Halspflege vergessen.
Rollis und Schals strapazieren unsere zarte Haut am Hals ganz besonders.
Da darf auch schon mal eine Halspackung aufgetragen werden. Ein glatter Hals wird es in späteren Jahren danken.

weitere Infos: www.bonn-visage.de

Massagen

25. November 2010

Jetzt in den kalten oder auch nasskalten Tagen sind wohlige Massagen ein Geschenk des Himmels.
Warme sanfte Hände können sanft oder auch mit Druck die Durchbutung fördern, Dehnen, Strecken Kneten…die Energie wieder fließen lassen.

Ein schöens Orangenöl, leicht angewärmt hilft zu entspannen, los zu lassen, die Gedanken einfach ziehen zu lassen.
Egal ob du dich für eine Rückenmassage, den ganzen Körper oder vielleicht eine thailändische Fußreflexzonenmassage entscheidest – danach ist das Leben doppelt so schön
Probiere es einfach aus

bonn-visage.de

Sugaring

17. November 2010

Kennst du diese störenden Pickelchen nach jedem Rasieren, Waxen oder Epilieren?
Nach 2 oder 3 Tagen wird die Haut stoppelig, piekst und sieht unschön aus.
Hast du dich schon mal „zuckern“ lassen?
Warme, feine Zuckerpaste fließt sanft in den Haarfolikel, umschließt das ganze Haar und beim Abnehmen der Zuckerpaste in Wuchsrichtung werden die Haare sanft entfernt….
Dadurch wird der Schmerz stark gemindert und das Ergebnis ist eine wochenlang samtweiche Haut.
Willst du mehr wissen?
Schau unter: www.bonn-visage.de

Glänzende Haare

16. November 2010

Verwöhne deine Haare doch einmal mit einer besonders reichhaltigen Haarkur. Glanzbooster zaubern einen fantastischen Glanz in dein Haar ohne es zu beschweren.
Und wenn du die Haarkur über Nacht einwirken lässt, dann hast du einfach wunderbar gepflegtes, seidiges Haar, mit viel Volumen. Der Aufwand lohnt auf jeden Fall.
Probiere es aus. Der Duft von Palmarosaöl macht doppelt Lust, die Haare zu verwöhnen….

Ein schöner Hals

12. November 2010

Die kalte Jahreszeit ist die Zeit der Rollkragen und Schals. Am Hals ist die Haut ohnehin dünn und empfindlich. Rollkragen können dann zusätzlich reizen und auf Dauer auch kleine Trockenheitsfältchen fördern.
Deshalb ist diese Jahreszeit besonders geeignet, um den Hals mit feinen Packungen zu verwöhnen.
Wie?


Man nehmen:
Eine wunderbar reichhaltige Cremeund trage diese grosszügig auf die gereinigte Halspartie auf.
Man kann gerne noch ein Conentrate dazu mischen, oder bei besonders „pflegebedürftiger“ Haut, auch noch ein mehrschaliges Liposomengel als Grundlage verwenden.
Auf jeden Fall sollten die verwendeten Pflegeprodukte o h n e Mineralöle und Silikone sein.
Der so verwöhnte Hals wird nun mit einer einfachen Haushaltsfolie abgedeckt, eine feuht-heisse Kompresse auflegen, mit einem trockenen Handtuch abdecken und 20 Minuten einwirken lassen.
Diese Anwendung darf man im Winter gerne 2x wöchentlich wiederholen.
Der Dank ist ein strahlend schöner Hals!
Das Dekolleté darf selbstverständlich genau so gleich mit verwöhnt werden.
Viel Spaß und einen guten Start ins Wochenende!

weitere Infos: www.bonn-visage.de

Vitamine für deine Haut

9. November 2010

Jetzt freut sich deine Haut ganz besonders über einen Vitamincocktail.
Die Heizungsluft ist eine besondere Anstrengung und in den dunklen Monat kann sich deine Haut auch nicht so gut regenerieren, wie im Sommer.
Eine reichhaltige, tägliche Pflege mit einer Vitamincreme, die reichlich Vitamin E enthält verwöhnt deine Haut.
Vitamin E sorgt für eine optimale Hautdurchblutung, fördert die Regeneration deiner Haut und stärkt dein Bindegewebe. Außerdem verbessert es die Hautfeuchtigkeit und mindert Schäden, die durch UV Strahlung entstanden sind.
Diese Creme ist die ideale „Schlechtwetter-Pflege“ für deine Haut.
Und vergiß Hals und Dekolleté nicht, die möchten beim nächsten Ball und im Frühjahr auch wieder schön und straff sein:-)
weitere Infos: bonn-visage.de